Jäger, Ann

Ann Jäger

Ihre erstem musikalischen Erfahrungen machte Frau Jäger im Alter von 6 Jahren mit der Blockflöte. Mit 10 Jahren begann Sie Klavier zu spielen. Ihren ersten Klarinettenunterricht erhielt sie in der Musikschule Solingen bei Herrn Schulz.

Ausbildung:
Mit 17 beginnt Sie ihr Musikstudium an der Musikhochschule Köln ( Institut Wuppertal) und machte Ihr Examen in den Studiengängen: AME (Früherziehung, Grundausbildung), IP (Instrumentalpädagogik) und “Künstlerische Reife”.

Pädagogische bzw. künstlerische Erfahrungen sammelte sie Salonorchestern “Die Madämchen” (Köln), der Kammermusik und in solistischen Auftritten in der Region.

Frau Jäger ist seit 1989 in der Musikschule Solingen tätig und gibt in den Fächern, Klarinette und musikalische Früherziehung Unterricht. Die Unterrichtsschwerpunkte reichen von den Grundlagen bis hin zur Studienreife; von Klassik, Klezmer, Ragtimes bis hin zur U-Musik; bei der musikalischen Früherziehung beinhalten sie das Tanzen, Singen, die Rhythmus- sowie Notenlehre.

Im Gruppenunterricht wird das “aufeinander hören”, sowie das “soziale Miteinander” gefördert. Es wird darauf geachtet, dass die Schüler an diversen Ensembles der Musikschule teilnehmen. Sollten Schüler ein konstantes Übeverhalten zeigen, so ist die Teilnahme am Wettbewerb “Jugend musiziert” möglich.

Frau Jäger ist verheiratet und hat 2 Kinder.