Hellwig, Claudia



Ihre ersten musikalischen Erfahrungen erlebte Claudia Hellwig pränatal: als Tochter einer Kirchenmusikerin hörte sie schon im Mutterleib viel Orgelmusik und Posaunenchorklänge. Nach dem Besuch der Musikalischen Früherziehung an der Musikschule Solingen folgte eine lange Zeit der Instrumentenfindungsphase, bis sie schließlich mit 17 ihre Liebe zum Saxophon entdeckte – ebenfalls in der Solinger Musikschule.

Hier entwickelte sich auch der Berufswunsch „Musikschullehrerin“, was zum Studium an der Hochschule für Musik Köln, Standort Wuppertal führte. Bereits während des Studiums unterrichtete sie an der Musikschule Solingen Saxophon, Musikalische Früherziehung, Musikalische Grundausbildung und Musikgarten, darüber hinaus war sie mehrere Jahre für das damalige Bläser-Vororchester verantwortlich.

Als Kulturmanagerin leitete sie von 2001 – 2012 das Kulturzentrum Klosterkirche in Remscheid-Lennep, bevor sie sich wieder ganz der Musikschularbeit inzwischen im Landkreis Osnabrück und Vechta widmete.

Seit Oktober 2021 wohnt Claudia Hellwig wieder in Solingen und ist an der Musikschule als Fachbereichsleiterin für den Elementarbereich zuständig.