Collings, Elisabeth

Elisabeth Collings

Die ersten musikalischen Erfahrungen sammelte ich mit der Blockflöte, im Kinderchor und am Klavier.
Erst mit 16 Jahren “entdeckte” ich die Querflöte und merkte schnell, dass das “mein” Instrument ist, so dass ich mich nach dem Abitur zum Musikstudium entschloss. In Würzburg legte ich 1985 das staatliche Musiklehrerexamen ab, im Anschluss daran absolvierte ich die “künstlerische Ausbildung” an der Musikhochschule Frankfurt. Viele zusätzliche Anregungen und Impulse erfuhr ich in Kursen namhafter Flötisten und bei pädagogischen Fortbildungen.

Sehr viel Spass machte mir die langjährige Orchstertätigkeit im “Jungen Orchester Wuppertal” und die Aushilfetätigkeit im ehem. “Orchester der Stadt Solingen”. Schon während meines Studiums begann ich mit meiner Lehrtätigkeit. Seit 1987 unterrichte ich an der Folkwang Musikschule Essen und seit 2001 an der Solinger Musikschule Kinder ab dem Grundschulalter, Jugendliche und Erwachsene.

Es ist mir ein großes Anliegen, neben der Vermittlung flötistischer Fähigkeiten, vor allem Begeisterung und Freude am Musizieren zu wecken. Die Erfahrung als Mutter von drei Kindern ist mir im Unterrichtsalltag eine große Hilfe.