• +++ Austausch JSO Belgrad +++

    Vom 1.-6. Oktober 2019 besuchte das Jugendsinfonieorchester der Städtischen Musikschule Solingen die Musikschule „Josip Slavenski“ in Belgrad – bereits der vierte Austausch seit 2015 zwischen den beiden Institutionen. Die jungen Musiker und Musikerinnen gestalteten am 5. Oktober gemeinsam ein Konzert im Belgrader Kulturzentrum „Vlade Divljan“. Auf dem Programm stand unter Anderem die Vertonung des 42. Psalms von Felix Mendelssohn Bartholdy. Neben Proben für dieses Konzert standen Besuche beispielsweise des Volksmuseums Belgrad auf dem Programm, um den deutschen Teilnehmenden einen Einblick in die serbische Geschichte und Kultur zu geben. Auf deutscher Seite wurde der Austausch unter Anderem vom Verband deutscher Musikschulen gefördert.

  • +++ Öffnungszeiten Herbstferien +++

    Während der Herbstferien (14.10.-25.10.2019) hat das Musikschulsekretariat folgende Öffnungszeiten:

    Montag bis Donnerstag: 8:30 Uhr bis 14:00 Uhr

    Freitag: 8:30 Uhr bis 13:00 Uhr

     

    Am Montag, den 21.10.2019 bleibt das Sekretariat geschlossen.

     

    Wir wünschen allen schöne und erholsame Ferien!

  • +++ Öffnungszeiten Sommerferien +++

    Während der Sommerferien (15.07.-27.08.2019) hat das Musikschulsekretariat folgende Öffnungszeiten:

    Montag bis Donnerstag: 8:30 Uhr bis 14:00 Uhr

    Freitag: 8:30 Uhr bis 13:00 Uhr

     

    Wir wünschen allen schöne und erholsame Ferien!

  • +++ Sekretariat am 21.06.2019 geschlossen +++

    Am Freitag, den 21.06.2019 bleibt das Musikschulsekretariat geschlossen.

    Wir bitten um Ihr Verständnis.

     

  • +++ Musikschule am 11.06.2019 geschlossen +++

    Am Dienstag, den 11.06.2019 bleiben die Musikschule und das Sekretariat geschlossen.

     

  • +++ Sommerkonzert JSO tanzt +++

     

     

    JSO tanzt

    Sommerkonzert des Jugendsinfonieorchesters Solingen unter Leitung von Peter Wuttke

    Freuen Sie sich auf einen bunten Abend mit Musik, die zum Bewegen und Mittanzen einlädt!
    Im Mittelpunkt des Programms steht Pjotr Tschaikowskys Suite „Der Nussknacker“. Sie entstand zum gleichnamigen Ballett, das eines der weltweit meistgespielten Werke ist. Wer hat nicht die Melodien im Ohr, mit der Spielzeugfiguren zum Leben erweckt werden: Tänze aus Russland, Arabien und China sowie aus dem Phantasiereich der Zuckerfee. Gemeinsam freuen wir uns auf den Blumenwalzer, mit dem diese Suite ihren Höhepunkt und Abschluss findet.

    Dazu erklingt der 2. Satz aus Beethovens 7. Symphonie, welche bereits Richard Wagner als „Apotheose des Tanzes“ bezeichnet hat.
    Es folgen Evergreens wie der „Radetzkymarsch“ von Johann Strauss, die ungarischen Tänzen von Johannes Brahms und die slawischen Tänzen von Antonín Dvořák. Das Finale bietet die mitreißende Musik aus dem Jazz-Musical „Chicago“.

    In der Mitte des Konzerts stechen außerdem die Piratenstreicher in See: Das Nachwuchsorchester der Musikschule unter Leitung von Katrin Geelvink präsentiert sich zum ersten Mal auf der großen Bühne des Theater- und Konzerthauses.

  • +++ Sekretariat am 17.05.2019 geschlossen +++

    Am Freitag, den 17.05.2019 bleibt das Musikschulsekretariat, aufgrund einer Fortbildung, geschlossen.

    Wir bitten um Ihr Verständnis.

  • +++ Osterferien +++

    In der ersten Ferienwoche (15.04.2019 – 19.04.2019) bleibt das Musikschulsekretariat geschlossen.

    In der zweiten Ferienwoche (22.04.2019 – 26.04.2019) hat das Sekretariat folgende Öffnungszeiten:

    Dienstag bis Donnerstag: 08:30 Uhr – 14:00 Uhr

    Freitag: 08:30 Uhr – 13:00 Uhr

    Wir wünschen allen erholsame Ferien und Frohe Ostern!