Instrumentenkarussell

Das „Instrumentenkarussell“ ist ein Schnupperangebot für Kinder, meist im Grundschulalter, die nach der „Musikalischen Früherziehung“ ein Instrument erlernen möchten, aber sich noch nicht für eins entscheiden konnten. In jeweils drei Unterrichtsstunden werden Zupf-, Tasten-, Blas-, Schlag- und Streichinstrumente vorgestellt und ausprobiert. Nach dem insgesamt 15-stündigen Kursus gibt es eine Beratungsstunde mit den Fachlehrern. Das Spielen des Instrumentes kann im anschließenden Unterricht an der Musikschule erlernt werden.

Das Instrumentenkarussell startet jedes Jahr im Februar und nach den Sommerferien und findet mittwochs um 17:00 Uhr statt. Die Kosten belaufen sich auf 144 Euro pro Kurs.