Brassissimo

Der Bläserklassenunterricht ist ein besonderer Musikunterricht an der Albert-Schweitzer-Realschule. Die Schülerinnen und Schüler, die sich hierfür alternativ zum regulären Musikunterricht anmelden, bekommen in ihren Musikstunden praktischen Anfangsunterricht auf einem Blasinstrument ihrer Wahl.

Angeboten werden Querflöte, Klarinette, Saxophon, Trompete, Horn, Euphonium und Tuba.

Der Unterricht findet in der fünften und sechsten Klasse jeweils zweimal die Woche statt.

Pro Schuljahr finden ca. 3-4 öffentliche Vorspiele statt, bei denen die Bläserklassen ihre Arbeit präsentieren können.

Neben dem Lehrpersonal der Schule stehen für diese Unterrichtsform besonders ausgebildete Lehrkräfte der Musikschule zur Verfügung. Die Besonderheit dieser Unterrichtsform besteht darin, dass die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit haben, Blasinstrumente in einem Gruppenunterricht kennenzulernen.

Ein Leihinstrument erhalten die Schülerinnen und Schüler von der Musikschule kostenlos.

Die Gebühr pro Kind (und Leihinstrument) in einer Gruppe beträgt 30,00€ pro Monat. (Solingenpass-Inhaber erhalten den Unterricht bei Vorlage in der Musikschule kostenlos.)

Der Unterricht kann nicht gekündigt werden und endet automatisch zum Ende des sechsten Schuljahres.