Sommerkonzert “JSO tanzt”

30.06.2019 ; 17:00 Uhr ; im Theater- und Konzerthaus Solingen

Sommerkonzert des Jugendsinfonieorchesters Solingen unter Leitung von Peter Wuttke

Freuen Sie sich auf einen bunten Abend mit Musik, die zum Bewegen und Mittanzen einlädt!
Im Mittelpunkt des Programms steht Pjotr Tschaikowskys Suite „Der Nussknacker“. Sie entstand zum gleichnamigen Ballett, das eines der weltweit meistgespielten Werke ist. Wer hat nicht die Melodien im Ohr, mit der Spielzeugfiguren zum Leben erweckt werden: Tänze aus Russland, Arabien und China sowie aus dem Phantasiereich der Zuckerfee. Gemeinsam freuen wir uns auf den Blumenwalzer, mit dem diese Suite ihren Höhepunkt und Abschluss findet.

Dazu erklingt der 2. Satz aus Beethovens 7. Symphonie, welche bereits Richard Wagner als „Apotheose des Tanzes“ bezeichnet hat.
Es folgen Evergreens wie der „Radetzkymarsch“ von Johann Strauss, die ungarischen Tänzen von Johannes Brahms und die slawischen Tänzen von Antonín Dvořák. Das Finale bietet die mitreißende Musik aus dem Jazz-Musical „Chicago“.

In der Mitte des Konzerts stechen außerdem die Piratenstreicher in See: Das Nachwuchsorchester der Musikschule unter Leitung von Katrin Geelvink präsentiert sich zum ersten Mal auf der großen Bühne des Theater- und Konzerthauses.