+++ Freiwilligendienst Kultur

Wer sich für die Arbeit in der Kultur begeistert, Spaß an besonderen Herausforderungen hat und womöglich einen Beruf in einer kulturellen Einrichtung oder im kulturellen Bereich anstrebt, ist beim Freiwilligendienst Kultur genau richtig.
Hier kann man hinter die Kulissen eines Kulturbetriebs blicken, in dem man über ein Jahr lang mitwirken und eigene Ideen einbringen kann.

Die Musikschule bietet Einblicke in die Verwaltung einer großen öffentlichen Kultur- und Bildungseinrichtung und in das Kulturmanagement im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit.
Neben der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit gehören auch allgemeine Verwaltungsaufgaben und Veranstaltungs- sowie Projektbetreuung zu den Tätigkeiten des Freiwilligen.
Vorausgesetzt ist ein Wohnsitz in Deutschland sowie EDV-, Word- und Excel-Kenntnisse.
Abgesehen von der praktischen Arbeit in der Einsatzstelle nimmt der/die Freiwillige an fünf Seminaren teil.

Dienstbeginn ist der 1. September 2017.
Da sich die Bewerbungsphase dem Ende nähert ist für eine schnelle Bearbeitung eine E-Mail an bewerbung@freiwilligendienste-kultur-bildung-nrw.de mit dem Text „Name …, Vorname …, Geburtsdatum …. Bitte vermitteln Sie mich zu einem Vorstellungsgespräch bei der folgenden Einsatzstelle: Städt. Musikschule Solingen“ erforderlich.

Sämtliche Informationen zur Bewerbung, Abläufen und Antworten auf allgemeine Fragen über das Freiwillige Soziale Jahr Kultur (beziehungsweise Bundesfreiwilligendienst) gibt es beim Trägerverband LAG Kultur NRW unter http://www.fsjkultur-nrw.de/cm/ und natürlich auch in der Musikschule unter 0212 – 290 2742 oder 2743.